MUNICH PERSONAL TRAINING LOUNGE

Gemeinsam maximieren wir Ihr sportliches Leistungspotenzial

Das individuelle Personal Training in der Munich Personal Training Lounge ist komplett flexibel und orientiert sich nur an einem – an Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Anhand einer umfassenden Test-Serie aus den Bereichen der Sportwissenschaft und -Therapie sind wir in der Lage, die optimale Trainingsbelastung für Sie zu gewährleisten. Dabei geben Sie den Takt an – egal ob für Ihr sportliche Leistungsziel oder Ihre allgemeine Fitness.

Beim Training setzen wir auf funktionelles Training. Dies ist der effizienteste Weg, um den Körper schnellstmöglich in allen Bereichen zu verbessern. Unser Team ist fachlich auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und besteht aus Sportwissenschaftlern und Therapeuten.

Ratgeber Personal Training

Ein Blick hinter die Kulissen der Munich Personal Training Lounge – wie funktioniert ein Personal Training?

Die Trainingszeit ist frei wählbar für Sie, idealerweise trainieren Sie 60 Minuten. So können Warm-up, Trainingsphase und Cool-down zeitlich perfekt ineinandergreifen.

Hier zeigen wir Ihnen exemplarisch den Ablauf eines Trainings. Dieser ist immer indviduell auf Sie abgestimmt.

Phase I: Gute Vorbereitung und Erwärmung ist ein MUSS

Im ersten Teil der Stunde werden isolierte bewegungsvorbereitende Übungen gemacht, um das Nervensystem optimal auf die Anforderungen vorzubereiten. Hier könnten z.B. Faszienrollen zum Einsatz kommen, wenn dies erforderlich und notwendig ist. Im Anschluss werden Teilbereiche lokal mobilisiert und muskulär aktiviert, bevor der Körper im gesamten Bereich muskulär aktiviert wird.

Dieser Teil der Stunde erfolgt fast ohne Zuhilfenahme von Geräten. Wir möchten dadurch eine Verbesserung der Körperwahrnehmung erreichen, um im fortlaufenden Training auf die erlernten Aktivierungsmuster zurückgreifen zu können.

Zu Beginn unserer Zusammenarbeit könnte dieser Teil der Stunde (je nach Leistungsniveau) auch 30 min und mehr in Anspruch nehmen.

Phase II: Individuelle Steigerung von Kraft und Ausdauer

Im zweiten Teil der Stunde widmen wir uns der Verbesserung der Kraft- und Ausdauerleistung. Als Trainingstools können der TRX Suspension Trainer, Kettlebells, pneumatische Kabelzugsysteme oder auch das EMS-Training zum Einsatz kommen.

In unserem Trainingssystem versuchen wir sie – je nach Leistungsstand und Ihrem Können – ideal zu belasten und durch intelligente Progressionen (Steigerungen) und ggf. Regressionen (Erleichterungen) den vorher definierten Zielen anzupassen und Sie bestmöglich zu begleiten.

Gerade nach Operationen und Verletzungen nutzen wir Screening-Tools wie den Functional Movement Screen, Y-Balance-Test und unsere selbst entwickelten Screenings, mit denen wir beste Erfahrungen in unserer Tätigkeit gemacht haben, als zusätzliche und regelmäßig wiederkehrende Diagnostiken.

Das Training und die diagnostischen Möglichkeiten helfen uns, so dass wir die Verbesserungen der (eingeschränkten) Strukturen messbar machen können.

Phase III: Cool-down – entspannt zurück in den Alltag

Zu guter Letzt erfolgt noch ein sogenannter Cool-down, bevor das Training beendet ist. Hier wird nochmals entspannt und gedehnt – je nach Intensität des Trainings.

Die Munich Personal Training Lounge bietet verschiedene Möglichkeiten für das Personal Training an. Vom Jahresvertrag bis hin zu 10er-Karten gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Bitte sprechen Sie uns diesbezüglich an, wir finden sicher die für Sie passende Lösung!

Das Personal Training findet in speziell für ein individuelles Training ausgestatteten Räumen statt – der Munich Personal Training Lounge. Ziel ist es, dass wir unseren Kunden durch ein hochwertiges Ambiente viel Raum für ihr Training geben. Und parallel garantieren wir durch eine Vielzahl hochmoderner und innovativer Geräte (bspw. EMS, Power Plate, Keiser, TRX) einen maximalen Trainingserfolg.